Das Angeln mit lebenden Ködern ist verboten!

Beachten Sie bitte die Hinweise auf den Angelkarten!

Banner

Folgende Sperrbereiche sind zu beachten:
Nicht gestattet ist das Angeln in den beiden Schutzhäfen Hasloch (rechte Mainseite) und Bestenheid (linke Seite).

Nicht gestattet ist außerdem das Angeln im Fischbiotop Eichel und im Schleusenbereich Eichel über die gesamte Breite des Mains vom Trenndammkopf Oberwasser bis Trenndammkopf Unterwasser.

Fangbeschränkung
Fangbeschränkung pro Tag insgesamt:
4 Edelfische
Dazu zählen: Barsch, Hecht, Karpfen, Schleie, Zander

Angelsaison
Geangelt werden darf mit 2 Ruten zu folgenden Zeiten:
1. Mai bis 30. September von 5:00 Uhr bis 1:00 Uhr,
1. Oktober bis 30. April von 7:00 Uhr bis 22:00 Uhr.
Ausnahmen:
1. Mai bis 30. September von 0:00 Uhr bis 24:00 Uhr
(nur gültig mit 24-Std.-Jahreserlaubnisschein, nur bayerische Mainseite).
Die Tauber ist vom 1. November bis 31. März
für Angler gesperrt.

Angelreviere
Main, badisch (linke Mainseite):
Flusskilometer 168,3 bis 148,84
> Karte mit Parkmöglichkeiten
Main, bayerisch (rechte Mainseite):
Flusskilometer 168,3 bis 149,368
> Karte mit Parkmöglichkeiten
Tauber: von der Mündung bis zum Mühlenwehr
(ca. 1,5 km flussaufwärts)
> Karte mit Parkmöglichkeiten